Hohenbuscher Tonverwertung
Franz Davids GmbH & Co. KG

Am Standort Gangelt-Hohenbusch betreibt die „Hohenbuscher Tonverwertung Franz Davids GmbH & Co. KG“ seit 1984 eine Tongrube.
Die Firma beschäftigt an diesem Standort 5 Mitarbeiter.

Abbau von Ton als Rohstoff

Hier wird der Rohstoff Ton abgebaut und zum überwiegenden Teil an Ziegeleien und Klinkerwerke verkauft. Der Ton wird einerseits unbearbeitet verkauft oder aber in einer Tonmalanlage zu Pellets verarbeitet.


Einsatzbereich des Tons - Abdichtung von Deponiekörpern und Biotopen

Ein weiterer Absatzbereich des Tons ist die Abdichtung von Deponiekörpern und Biotopen. Auch dieser Standort wird als Bodendeponie betrieben. In einer extra dafür errichteten Halle wird eigener Lehm mit zugekauftem Torf vermischt und als Rohmaterial für Blumenerde mit Hauptabsatzmarkt Niederlande verkauft.


Hohenbuscher Tonverwertung Franz Davids GmbH & Co. KG

Neutrale Straße 20
52538 Gangelt

Ihre Ansprechpartner:
Willy Davids und Elisabeth Solty

Telefon 02451 98040
Fax 02451 66745
E-Mail: franz.davids@f-davids.de

Öffnungszeiten

April - Oktober November - März
Mo - Fr 06.30 - 16.45 Uhr   Mo - Fr 07.00 - 16.45 Uhr

zum vergrößern anklicken

Rohstoff für Ziegeleien
Tonmalanlage für Pallets
Ton Brennen von Ziegeln
Rohstoff für ZiegeleienTonmalanlage für PalletsTon Brennen von Ziegeln
Unsere Leistungen für Privatkunden rund ums Bauen, Haus und Garten

Unsere Leistungen für Privatkunden rund ums Bauen, Haus und Garten

Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an Baustoffen für Haus und Garten. Erdarbeiten und Ausschachtungen. Transporte ...

Mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen